Der Fachmann für GUTES HÖREN

Bei Blümchen + Gerland werden Menschen mit Hörbehinderungen seit 25 Jahren sehr gut beraten und erhalten zur Verbesserung der Hörfähigkeit modernste Hörgerätetechniken.

„Wir bieten stets eine umfangreiche individuelle Beratung an und die Betroffenen haben die Möglichkeit die neuesten Technologien und Produkte unverbindlich zu testen.“ sagt die Hörgeräteakustikmeisterin Annett Blümchen.

Begonnen hat es 1994 unter dem Namen B&G Hörgeräte Akustik in der Puschkinstrasse 67 über Brillen Krille.

Im November 2004 zog die Firma dann in die Fußgängerzone in die Mecklenburgstr. 32. Im gleichen Zuge wurde die Firma in Blümchen + Gerland Hörakustik umbenannt und präsentierten sich mit einem neuen Logo.

Seit November 2015 befinden sich die jetzigen freundlichen und barrierefreien Geschäftsräume in der SchloßStr. Ecke Buschstr. Die neuen Räume bieten viel Platz für Beratung, Anpassung und Betreuung der Kunden. Blümchen + Gerland ist gut zu erreichen, egal ob man mit dem eigenen Auto in einem der Parkhäuser der Stadt parkt oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln vom Marienplatz in wenigen Minuten im Geschäft ist.

Eine gute Versorgung der Hörbehinderten hat stets oberste Priorität. Gemeinsam mit ihrer langjährigen Mitarbeiterin und Hörakustikmeisterin Frau Manuela Nehls und ein Team von Meistern, Auszubildende und Büromitarbeiterin kümmert sich Annett Blümchen um die Belange der Betroffenen.

Ständige Weiterbildungen gehören ebenso dazu wie die Ausbildung im eigenen Betrieb, um auch in Zukunft eine fachlich hochwertige Versorgung abzusichern. Derzeit werden drei Lehrlinge im Fachgeschäft ausgebildet.

Die hohe Versorgungsqualität wurde nach den Qualitätsrichtlinien ISO 9001 durch die DEKRA zertifiziert.

Im Fachgeschäft werden die neuesten Produkte aller führenden Hersteller angeboten, wie z.B. Siemens Signia, Phonak, Oticon, Widex, Starkey u.a.

Die Krankenkassen übernehmen auch weiterhin einen beachtlichen Zuschuss von max. 785,- EUR pro Ohr. So ist eine Versorgung mit einem Markenhörgerät von Siemens Signia auch ohne Eigenanteil möglich zzgl. der gesetzlichen Zuzahlung von 10,- EUR pro Hörgerät und Vorlage einer gültigen Ohrenärztlichen Versordnung.

Da hochwertige Hörsysteme mit vollautomatische Signalverarbeitung auch teurer werden können, bietet Blümchen + Gerland auch stets Finanzierungen an. Sie bezahlen in kleinen Monatsbeiträgen Ihre neuen Hörsysteme: Bequeme Raten – Null Zinsen.

Neben der Hörgeräteversorgung bietet Blümchen+Gerland stet einen kostenlosen Hörtest an, der 1x jährlich empfohlen wird.

„Je früher eine Hörminderung festgestellt wird, desto größer sind die Chancen, dass Ihr Alltag davon nicht wesentlich betroffen wird“, sagt Annett Blümchen.

Aber auch nützliches Zubehör für Fernsehen, Telefon und viele Pflegeprodukte für die wertvollen Hörsysteme werden neben verschiedenen Gehörschutzvarianten angeboten.

Sie werden immer individuell beraten.

Newsletter